Gegengewichte von Gallizo zwischen den saudischen Städten von Mekka und Medina

(Español) GALLIZO. Casos de éxito. AVE a la Meca. Slider

Die Schnellfahrstrecke, die die berühmten Städte Mekka und Medina verbinden wird, wird über Gegengewichte aus Beton hoher Dichte für die Abspannung der Verdrahtung verfügen, die von Gallizo hergestellt wurden.

Das als Haramain bekannte Projekt Projekt wird die historischen Städte Saudi-Arabiens Mekka und Medina verbinden. Die Firma Saudi Railway Organisation (SRO) und das spanische Unternehmenskonsortium Al Shouda haben das Projekt entwickelt und Gallizo beauftragt, die Zuggewichte herzustellen, die die Oberleitung stabilisieren.

Dieses Projekt, die bisher größte zivile Baustelle im Mittleren Osten, wurde eine wahrhafte Herausforderung für das Unternehmen aus Zaragoza. Der für diese Teile benutzte Beton hat besondere Eigenschaften, wie die hohe Dichte, die die nötige Spannung gewährleistet, oder die Spezifikationen des Materials, das meteorologischen Einflüssen standhalten muss, wie extreme Temperaturen, Sandstürme oder niedrige Feuchtigkeitsniveaus.

Gallizo und die technischen Abteilungen werden ihren Auftrag mit der für Dezember vorgesehenen Eröffnung der Eisenbahnlinie abschließen. Damit wird die Zukunft als Anbieter industrieller Gegengewichte in der Eisenbahnbranche gesichert.

Schreibe einen Kommentar


Top
JOSÉ MARÍA GALLIZO, S. L. en el Marco del Programa de Iniciación a la Exportación del ICEX, ha contado con el apoyo del ICEX y con la cofinanciación del fondo Europeo FEDER. La finalidad de este apoyo es contribuir al desarrollo Internacional de la empresa y de su entorno.